Willkommen beim LKV NRW
EDVISO agri Net
Projekte
-Datenaustausch
-ADIS-Datenabruf mit einer Query
- Beschreibung eines einfachen JAVA Clients
- Beschreibung eines JAVA-CLIENTS (Beispiel: Umwandlung zu XML)
- NLF
- AdisViewer
 
  Zur Anmeldung:
 Benutzer/BNR
 
 Passwort/PIN
 
 Mitbenutzer
 
 

Abrufen des Data Dictionaries mit einer Query vom ADISSERVER des LKV Westfalen-Lippe.

Andreas Glahn

a.) Abfrage per Telnet

Beispiel: Abfrage des DataDictionaries

 

 

Bei der Query zur Abfrage des DataDictionaries wird als Paramter das gewünschte DataDictionary angegeben.

Im Beipiel wird ADR2003 verwendet.

(Die letzten sieben Zeichen in der Query-Zeile geben den Wert des Filters an, hier ADR2003.

Andere Filterwerte sind hier möglich.)


Nur wenige Eingaben sind nötig, um Daten per Telnet abzurufen. (Sollte der abfragende Computer hinter einer

Firewall stehen, so muß der PortZugriff auf den Port 1502 erlaubt sein.)


Sie müssen nur die blauen Zeilen eingeben (per "Cut&Paste") um Daten beim AdisServer abzufragen.

 


--> Anmelden per Telnet:


Eingabe: telnet www.lkv-wl.de 1502

Antwort: Trying...

Antwort: Connected to www.lkv-wl.de

Antwort: Escape character is '^]'.


--> Anmelden als Gast:

Eingabe: ?AN:BENUTZER=GAST;PASSWORT=GAST;PROJEKT=lkv;LESEDB=LKVDB.ADISINT;ADISDB=LKVDB.ADISINT;

Anwort: Viel Text (Parameter, welche der Server übernommen hat)


Eingabe: DH990001000000000800090000208000900003080009000040600090000624000900009080

Antwort: CN ANMELDUNG AKZEPTIERT (und weitere Ausgaben)

Eingabe: VH990001DD 1997 20000418093453LKV Westfalen-Lippe e.V lkv

Antwort: VH990001DD: 1997 20030306073016LKWWL

tE

Eingabe: QN19000100888889150DDictionary 00190001080ADR2003

Antwort: Ergebnisdaten...

Eingabe: ZN


(unterer Textblock kann auch per Cut&Paste eingefügt werden.)

-------

 

?AN:BENUTZER=GAST;PASSWORT=GAST;PROJEKT=lkv;LESEDB=LKVDB.ADISINT;ADISDB=LKVDB.ADISINT;
DH990001000000000800090000208000900003080009000040600090000624000900009080
VH990001DD 1997 20000418093453LKV Westfalen-Lippe e.V lkv
QN19000100888889150DDictionaryN 00190001080ADR2003
ZN

 

-------

(Das Zeilenende hinter dem ZN und das Leerzeichen hinter dem Parameter bitte berücksichtigen.)

 

 

 

b.) Benutzung von Clientprogrammen

 

 

Die Kommunikation mit dem Server kann auch mit einem ManagementProgramm oder dem vom LKV zur Verfügung

gestellten Programm HofPC bzw. einem einfachen Client erfolgen.

 

 

Benutzung des Programms HofPC

 

Über dieses Programm können vom Server Daten aus den Bereichen Stammdaten, Kontrollen und Molkereigüte

abgefragt und in diversen Formaten ausgeben werden. Das Programm ist hier beschrieben.

 

 

Benutzung eines AdisClients

Beispiel: Abfrage des DataDictionaries

 

 

Der Aufbau eines SimpleClients für Querys ist im Internet hier beschrieben.


Dieser Client benutzt keine weiteren Klasen einer Standard-Javainstallation.

Er wird aufgerufen mit

 

java micraAdisQClient

 

und verarbeitet obigen Anmeldestring und Queryanfrage, so dass als Ergebnis die DataDictionary Daten geschickt werden.

 

Durch Austausch des Anmeldestrings bzw. des QueryStrings können individuelle Abfragen aufgerufen werden.

 

 

c.) Generierung von XML aus ADS-Daten über den Server des LKV (Dienstleistung)

Eine Adis-Datei kann auch direkt dem Server zur Verarbeitung übergeben werden. Als Beispiel wird in dem Kapitel

Verarbeitung von Adis-Dateien mit einem Client beschrieben, wie obige Ergebnisdatei

in XML gewandelt wird.

Beschreibung eines QueryClients Verarbeitung von Adis-Dateien mit einem Client

 
 
 
Seite 322, Letzte nderung:21.12.2004 
 Nach oben  Seite drucken   Seite empfehlen        
1997-2005 LKV NRW e.V.